FF Ledering

unsere Freiwillige Feuerwehr

Heute ist der 03.10. - herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag,  liebe  Christine Sammereier   

Schön, dass'd reinschaust !

nächste  FF Termine
 

Vorstands-Treffen mit vielen Themen

Am Di., 27.09., traf sich unser Feuerwehr-Vorstand zu einer außerordentlichen Sitzung (19 - 2230 Uhr). Veronika hatte dafür eine lange Liste vorbereitet, mit vielen Details, die zu klären waren: Vom hl. Florian (der mal unser Gerätehaus schmücken soll) bis zum Fliegen-Gitter für's DGH. Vom Fortbildungs-Stand unserer Aktiven (Funker, Maschinist, Truppführer) bis zur Nach-Besprechung der letzten Einsätze & Übungen (was gut geklappt hat und wo's noch besser werden könnte). Sowie von wichtigen Terminen der nächsten Wochen: siehe rechte Spalte (im Handy = runter-scrollen !) bis hin zur Voraus- Planung 2023 ( Vorschlag Veronika ).

Für den 30.10. ist bereits die nächste Vorstands-Sitzung geplant. Da geht's dann um Details zu Wallfahrt, Feuerwehr-Sammlung, Advent-Feier, Themen der Winter-Übungen sowie um Pläne für ein FF-Kinder-Event und einen fröhlichen Lederinger Ausflug im neuen Jahr.

Wenn du auf 'gefällt mir klickst, wird nur die Zahl (rechts) um 1 erhöht - dabei werden KEINE Nutzer-Daten gespeichert


 

FF Ledering  binnen 6 Tagen 4 x ausgerückt

War echt heftig für die ehrenamtlichen Feuerwehrler der Gemeinde! Rund ums Wochenende standen für uns Lederinger bereits 2 wichtige Übungen auf dem Termin-Plan: Am 16.09. - Gemeinschafts-Übung (mit Unteriglbach in Parschalling) und am 19.09. - Funk-Übung (mit Nachbar-Wehren). Zwischendrin, So., 18.: Alarm von der ILS - Unfall bei Kettenham (da waren mehrere FF's zur Stelle, ging relativ glimpflich aus). Und Mittwoch drauf, kam schon der nächste Alarm für FF Ledering: per Sirene (1907) zur großen Herbst-Übung (Gemeinsam mit Aidenbach, Aldersbach, Beutelsbach, Klessing + Martinstödling).

Aus Lederinger Sicht besonders erfreulich: Trotz der so geballten Termine waren die 'Unsern' immer schön verlässlich und zahlreich dabei. Ist ein gutes Gefühl, zu wissen, dass es hier ( noch ? ) so viele Freiwillige gibt, die jederzeit bereit sind, zu Hilfe zu eilen (+ dafür zu trainieren). - Respekt & Dank für/an alle Aktiven, die so viel Freizeit 'opfern', um anderen in der Not helfen zu können !


 

Gleich vormerken: Jugend-Wissens-Test am 08.10.

Im Okt. sind wieder die Wehren im Landkreis Passau dran: KBI-Bereich West am 08.10., ab (kurz vor) 8 Uhr in Aldersbach. - Ausbildungs-Unterlagen: hier zum download

FJ-Fahr-Training am 12.11.

Verkehrs-Sicherheits-Tag in Vilshofen für Mitglieder der Jugend-Feuerwehr Bayern. Mit praktischem Training (in Fahrschul-Autos) auf dem Flugplatz: Aquaplaning, Slalom, Voll-Bremsung usw. - Mehr Infos:  jf-bayern.de

 

Geschafft: 3 Lederinger holen DJF-Spange

Am Wo.-ende (30.7./1.8.) trafen sich junge Aktive aus Aldersbach, Beutelsbach, Ledering und Obernzell beim Jugend-Zeltlager in Neustift. Ihr Ziel: die Jugend-Leistungs-Spange schaffen. Mit dabei: Lukas Stirner, Fabian Falkner & Niklas Schubert von der Lederinger Wehr. - Klar: Leicht war's nicht, die diversen Aufgaben in der geforderten, kurzen Zeit zu bringen. Glückwunsch also an unser Trio! - Mehr Bilder in der Foto-Galerie


 

Dorffest '22:  Sonnenschein & tolle Gäste

TIPP für lahmes Internet: 1 x laden ohne Hinschauen (mach 6 Min. irgendwas anderes). - Beim 2. Mal läuft's ohne 'Ruckler'

Okay, Ganz so heiß hätt's nicht sein müssen; aber Ledering war mal wieder im Wetter-Glück (denk nur an die Kapriolen der Vor-Tage) ! Hat auch alles gut geklappt am 2./ 3. Juli. Am Sa. wunderbar viele Gäste - So., ab Mittag: mit steigender Hitze = nachlassender Andrang. Jedenfalls: Vorräte haben gepaßt und offenbar hat's allen bei uns gefallen: Endlich wieder nette Leute treffen, gemütlich beieinand hocken, 'schmatzn'. Klar: Für die Kids war die Hüpfburg das Höchste - sieh selbst im Video (links)
Der VA hat schon berichtet: pnp 06.07.

-lichen Dank an alle, die uns mit ihrem Besuch erfreut haben & an unsere lieben Helfer/innen, die unserer kleinen Wehr ein solches Fest überhaupt erst möglich machen!

 

FF Ledering beim Jugend-Leistungs-Abzeichen

Am 12. Juni waren unsere jungen Aktiven - gemeinsam mit ihren Beutelsbacher Kameraden - in Kriestorf: Übung für's Leistungs-Abzeichen! Hat alles gut geklappt. Kompliment also an unsere einsatz-freudigen Jungs Tobi, Niklas & Fabian. - Mehr Bilder von 'Haltii' in unserer Foto-Galerie


 

Pfingst-Sonntag, 19 Uhr

Rabenschwarz im Westen

Gerade hatten sich die ersten Wander-Willigen am Feuerwehrhaus eingefunden, da fielen schon die ersten Tropfen. Schnell war klar: Das tun wir uns lieber nicht an! Also rasch WhatsApp an den Rest der Truppe und mit Auto zum 'Straubinger Wirt'. Na ja, so sehr viele waren wir nicht heuer; aber schön war's trotzdem! - Danke an alle, die sich trotz Unwetter getraut haben und Danke an Küche & Service! (Fotos: Hanjo & Anna)

 

 

Damit Feuerwehr-Schläuche länger sicher dichthalten

Am Mo. (31.05.) waren Kone, Sepp & Markus in Vilshofen, um bei den dortigen Kameraden die nagelneue Schlauch-Wasch-Anlage anzuschauen. Ab sofort dürfen unsere drei Beutelsbacher Wehren ihre Schläuche dort jederzeit abliefern (einfach in speziellen Schacht einwerfen). Dort werden sie sauber gewaschen plus mit 16 bar Druck auf Dichtheitund evtl. Schäden geprüft - damit's beim Einsatz keine böse Überraschung geben kann! - Unsere 3 Lederinger sind sehr angetan von der neuen Lösung. Und wir sagen Danke, dass ihr euch dafür Zeit genommen habt!
(v.li.) Vof-Kdt Markus Schütz, Markus Halt + Sepp Härtl - Foto: Kone


 

KBM lädt zur Funk-Übung

Robert Grabler bereits vorgeplant: Mo., 19. Sept., 19 Uhr in Klessing (mit Aidenbach, Beutelsbach + Klessing). Ob + welche Corona-Regeln dann ggf. gelten, ist noch unklar.

 

Koordinierte Hilfe für

ukrainische Feuerwehren

Nirgendwo auf der Welt sind derzeit so viele Brände zu löschen, Verletzte zu bergen, Leben zu retten. Dafür werden auch Ausrüstung-Sachen gebraucht, die technisch vielleicht nicht auf 'neuestem Stand' sind oder eher als 'stille Reserve' bereitgehalten werden. Drum wollen DFV & LFV Bayern unsere ukrainischen FF-Kollegen mit einer konzertierten Aktion unterstützen: Finanziell und mit Sachspenden aus unserem Feuerwehr-Alltag. Bitte gleich über Details informieren: auf lfv-bayern  -   24.05. Am Wo.Ende (27.- 29.05.) fährt nochmals ein LFV-Konvoi an die polnische Grenze, bringt insges. 12 ehemalige Einsatz-Fahrzeuge aus Bayern: gespendet für ukrainische Feuerwehren.

 

FF-Übung mit Technik-Check

Fing schon gut an, am Abend des 21.02.: Die Lederinger waren in voller Trupp-Stärke zur Übung erschienen. Was nach all den Lockdown-Pausen der letzten Monate wirklich ein dickes Lob wert ist. Erst recht der Elan, mit dem die Aktiven mitgemacht haben. Denn die Aufgaben dieses Abends waren eher un-spektakulär: Auto ausräumen und jedes Detail auf verlässliche Funktion checken. Jeden Auszug, alle Gerätschaften, ob die Tragkraft-Spritze problemlos anspringt, der Ölstand in der Kettensäge okay ist und so weiter. Klar: im Ernsfall darf da nix stottern, nix den Einsatz verzögern. Auch das übrigens ein wichtiges Ziel der Übung: Gedächtnis trainieren, jederzeit 'parat' haben, was wo in unserem Feuerwehr-Fahrzeug deponiert ist.

 closed   [ 390 ]


 

Sieben Lederinger bekamen Ehrenzeichen

War ein besonderer Abend beim Simandl: Mit Bürgermeister, Vize-Landrat, KBM und KBR sowie Kommandanten und aktiven Feuerwehrlern aus Beutelsbach, Klessing und Ledering. Anlass: Verleihung der Ehrenzeichen für 25 bzw. 40 Jahre Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr. - Am Sa., 13.11., hat's der VA schön groß gebracht (Bericht + Fotos: Gisela Stadler). Auch online auf pnp.de

 closed   [ 760 ]


 

KBI besucht Ledering

Zur turnusgemäßen Besichtigung nach dem Bay. FwG waren am Montag (03.05.), KBI Jo-

hann Walch und KBM Robert Grabler nach Beutelsbach gekommen, um unsere 3 Frei-willigen Wehren zu inspizieren. Wir Lederinger war'n als Erste 'dran'. Da wurde praktisch alles geprüft, was für den Ernstfall wichtig ist: Fahrzeug, Geräte, Schläuche usw. - ob alles komplett und korrekt gewartet ist. Paralell ging's um Details wie das Fahrtenbuch sowie um Angaben über Aktive & deren Leistungsstand. - Ergebnis: keine Beanstandungen; aber etliche gute Hinweise für künftige Verbesserungen.
Ist 'ne ideale Gelegenheit, mal Dankeschön zu sagen: an unsere allzeit bereiten Kommandanten Kone & Tom, an unsere Jugendwarte Anna & Herbert und an Markus & Sepp, die Geräte & Haus so tadellos in Ordnung halten!

Einsätze im Landkreis

2020: 2.613 Einsätze für Landkreis-Feuer-wehren. Am 24. März berichtete der 'VA' über die Jahres-Bilanz 2020 von Kreisbrandrat Josef Ascher: Seine 153 Freiwilligen Feuerwehren haben im letzten Jahr insgesamt 48.463 Einsatz-Stunden geleistet. Neben Sturm- und Hochwasser-Einsätzen wurden die Wehren des Landkreises zu 538 Bränden sowie in 1.913 Fällen zu technischer Hilfe gerufen, haben 242 Menschen gerettet; aber auch 18 Mal Tote bergen müssen. - Sind wir froh, dass wir davon bei uns in der Nachbarschaft nicht viel mitbekommen haben!

Die nächsten Ledering-Termine:

Bitte Termine selbständig notieren und einhalten!

Jahres-Terminplan 2022( Stand: 23.02.22 )


  K U R Z - I N F O S

 

Geburtstags-
kinder
des Monats:

im  Oktober, am:
03.  Sammereier, Christine
06.  Härtl, Herbert (jun.) 2.Ju.-wart
08.  Steinbrunner, Hilde
08.  Stolz, Franz
09.  Hofbauer, Mariele
11.  Resch, Otto Strixner
17.  Schubert , Patrick
23.  Resch, Anneliese Fahnenmutt.82+02
25.  Weidlinger, Eva (Wagmann)
28.  Gerstl, Barbara Kassier
28.  Resch, Andrea

im  November, am:
02.  Wimmer, Michael jr.
11.  Resch, Peter
14.  Resch, Josef jr.
16.  Stolz, Maria
17.  Wagmann, Judith
18.  Hallbach, Inge
24.  Hofbauer, Daniela
24.  Treipl, Maria
25.  Demmelbauer, Christine
30.  Pichlmaier, Konrad 1. Kommandant
  close ▲

 

Wir gehen mit! Markus trägt die Fahne. Nach dem Kirchgang gibt's an Frühschoppen im DGH (mit Weißwurst & -Bier).
 

+++ Di., 04.10.: der Ortsverein Kriestorf kommt zu Besuch, besichtigt unser DGH, 19 Uhr +++
 

Ab Freitag, 14.10. wieder Frauen-Stammtisch im Lederinger DGH !

 

+++ Mo., 17.10.: Bastel-Abend, bei Andrea Resch, 19 Uhr +++
 


Da gehn ma hin! Abends

 

 

Italien half, den Brand im Harz zu löschen

Die Flugzeuge aus dem Süden waren hoch willkommen - siehe TV-Bericht auf ndr.de (vom 06.09.). - Und schon wird in Deutschland debattiert: Was, wenn in Italien auch grad Waldbrände gewütet hätten? Sprich: brauchen wir künftig eigene, 2-motorige Lösch-Flugzeuge? Wär' sicher auch in Grunewald und Sachsen gut gewesen. Und wir könnten dann (z.B.) in Italien beim Löschen helfen.


 

Retter vielerorts in Not

In einigen Regionen Deutschlands sind die Rettungs-Kräfte längst am Limit: Zu wenig Personal für immer mehr Einsätze - berichtet das ARD-Magazin plusminuns.de 07.09.
(Da geht's uns rund um Beutelsbach noch richtig gut !)


 

Vorstands-Baby: 27.08.

Unsere Anna sorgt für FF-Nachwuchs: Maximilian ist da! Die Lederinger haben Storch aufgestellt und gratulieren ♥-lich!   Foto: Veronika


 

Alarm für FF Ledering

Malheur bei Stark-Regen: Nahe Fadering war ein PKW in den Graben gerutscht.   Foto: Sepp / Sa., 20.08.

Mitten im Einsatz passierte ein Brautpaar die Unfallstelle, wurde (wie's Brauch ist) gestoppt und gab freudig eine Spende für die beteiligten Wehren.  Foto: Veronika

 

 

Klick drauf - dann hast du's
 

-->

Der Planet brennt

Warum überall auf der Welt Megafeuer immer häufiger werden und immer öfter außer Kontrolle geraten, zeigt die arte-Doku (16.08.). Dazu, wie an Ursachen + neuen Strategien geforscht wird. - Schau's dir an auf arte.de


 

LFV-Ukraine-Hilfe im TV

Ein Konvoi aus 40 FF-Fahrzeugen hat tonnenweise Hilfsgüter in Richtung Ukraine gebracht: Feuerwehr-Ausrüstung, die von den dortigen Kameraden dringend gebraucht wird. Gespendet von bayerischen Wehren. - Ein BR-'extra' über Flüchtlinge & Helfer berichtet (u.a.) vom Bayern-Konvoi. br.de (am 06.04.)

 

Kurz gemeldet:

+++ So., 02.10.: Erntedank-Gottesdienst in Beutelsbach - wir treffen uns um 9:30 am Dorfplatz, in Uniform +++

 

Notruf  gilt europaweit

die lebens-rettende Telefon-Nr. 112
gilt auch im Ausland



nach oben