FF Ledering

unsere Freiwillige Feuerwehr

nächste  FF Termine
 

Do., 29. Juni: Zelt-Aufbau
= K E I N  DGH-Stammtisch

 

Nur noch 7 Tage bis Dorffest !

Magst helfen kommen? (Auf- oder Abbau, Küche oder Service) - Bitte bei Veronika oder Babsi melden.

 

FF Ledering beim Jugend-Leistungs-Abzeichen

Am 12. Juni waren unsere jungen Aktiven - gemeinsam mit ihren Beutelsbacher Kameraden - in Kriestorf: Übung für's Leistungs-Abzeichen! Hat alles gut geklappt. Kompliment also an unsere einsatz-freudigen Jungs Tobi, Niklas & Fabian. - Mehr Bilder von 'Haltii' in unserer Foto-Galerie

Wenn du auf 'gefällt mir klickst, wird nur die Zahl (rechts) um 1 erhöht - dabei werden KEINE Nutzer-Daten gespeichert


 

Vorstands-Treffen zur DorfFest-Organisation

Klares JA zum Lederinger DorfFest 2022. Am Di. (07.06.) versammelten sich unsere Vorstände im DGH, um alles 'von vorn bis hinten' durchzuplanen: Bewirtung & Einkauf, Hüpfburg & Sonnen-Schirme, Deko & Werbung, wer kümmert sich um was, wer hilft bei Aufbau & Gäste-Betreuung usw. Dabei waren unsere Erfahrungen aus früheren Jahren zwar extrem hilfreich; aber ob viele oder eher wenig Leute kommen, ob wir zu viel oder zu wenig Essen & Trinken eingekauft haben, bleibt wohl 'Glückssache', hängt nicht nur vom Wetter ab sondern auch von deiner ganz persönlichen Termin-Planung. Drum bitte gleich fest notieren: 2. + 3. Juli (Sa.+ So.) = DorfFest in Ledering!

PS: Danke an alle, die sich am 07.06. (trotz Fußball-'Nations-League' oder anderer Termine) Zeit für diese lange Sitzung genommen haben!

Wenn du auf 'gefällt mir klickst, wird nur die Zahl (rechts) um 1 erhöht - dabei werden KEINE Nutzer-Daten gespeichert


 

Pfingst-Sonntag, 19 Uhr

Rabenschwarz im Westen

Gerade hatten sich die ersten Wander-Willigen am Feuerwehrhaus eingefunden, da fielen schon die ersten Tropfen. Schnell war klar: Das tun wir uns lieber nicht an! Also rasch WhatsApp an den Rest der Truppe und mit Auto zum 'Straubinger Wirt'. Na ja, so sehr viele waren wir nicht heuer; aber schön war's trotzdem! - Danke an alle, die sich trotz Unwetter getraut haben und Danke an Küche & Service! (Fotos: Hanjo & Anna)

 

 

Damit Feuerwehr-Schläuche länger sicher dichthalten

Am Mo. (31.05.) waren Kone, Sepp & Markus in Vilshofen, um bei den dortigen Kameraden die nagelneue Schlauch-Wasch-Anlage anzuschauen. Ab sofort dürfen unsere drei Beutelsbacher Wehren ihre Schläuche dort jederzeit abliefern (einfach in speziellen Schacht einwerfen). Dort werden sie sauber gewaschen plus mit 16 bar Druck auf Dichtheitund evtl. Schäden geprüft - damit's beim Einsatz keine böse Überraschung geben kann! - Unsere 3 Lederinger sind sehr angetan von der neuen Lösung. Und wir sagen Danke, dass ihr euch dafür Zeit genommen habt!
(v.li.) Vof-Kdt Markus Schütz, Markus Halt + Sepp Härtl - Foto: Kone


 

KBM lädt zur Funk-Übung

Alle warten sehnsüchtig auf die Corona-Ebbe. Und wir Feuerwehrler sind ganz heiß, endlich wieder gemeinsam zu trainieren. Drum hat Robert Grabler bereits Termine vorgeplant: Mo., 20. Juni 19 Uhr, Funk-Übung in Ledering. Mit Aidenbach, Beutelsbach + Klessing. Plus Mo., 19. Sept. in Klessing (sonst wie 20.06.). Ob + welche Corona-Regeln dann ggf. gelten, ist noch unklar.

 

Jugend-Leistungs-Spange heuer nachholen ?

Weil's (wegen Corona) so lange keine DJLS-Bewerbe gab, können Jugend-Feuerwehrler der Jahrgänge 2002 - 2007 die Abnahme heuer nacholen:  Am 30. Juni, beim DJF-Zeltlager in Neustift (Anna & Herbert wissen mehr).


 

Koordinierte Hilfe für

ukrainische Feuerwehren

Nirgendwo auf der Welt sind derzeit so viele Brände zu löschen, Verletzte zu bergen, Leben zu retten. Dafür werden auch Ausrüstung-Sachen gebraucht, die technisch vielleicht nicht auf 'neuestem Stand' sind oder eher als 'stille Reserve' bereitgehalten werden. Drum wollen DFV & LFV Bayern unsere ukrainischen FF-Kollegen mit einer konzertierten Aktion unterstützen: Finanziell und mit Sachspenden aus unserem Feuerwehr-Alltag. Bitte gleich über Details informieren: auf lfv-bayern  -   24.05. Am Wo.Ende (27.- 29.05.) fährt nochmals ein LFV-Konvoi an die polnische Grenze, bringt insges. 12 ehemalige Einsatz-Fahrzeuge aus Bayern: gespendet für ukrainische Feuerwehren.

Corona-Lockerung:  "Freiheit" auf Bewährung

Schaut so aus, als könnten wir uns diesen Sommer wieder 'normal' treffen, eifrig miteinand trainieren, uns fortbilden und munter zu Feuer-wehr-Festen einladen. Ohne 2G, 3G und ohne Maske. Klingt toll Doch jeder weiß: Corona ist noch nicht besiegt! Das damische Virus 'freut sich' über jeden, der sich allzu sorglos ins Vergnügen stürzt, ihm die Chance gibt, Menschen zu infizieren. (Und die Politik dann ggf. zwingt, die neue "Freiheit" rasch wieder einzuschränken.)

Drum: Bitte miteinand, freiwillig drauf achten, dass Beutelsbach nicht zum Hotspot wird! Draußen, an der frischen Luft, ist eine Ansteckung höchst unwahrscheinlich (wissenschaftlich erwiesen). Drinnen im DGH jedoch (Stammtisch, Schulung, Versammlung o.ä.) braucht's etwas mehr Aufmerksamkeit: Da ist wichtig, sich selbst an übliche Hygiene-Regeln zu erinnern. Und nicht unnötig lange, zu eng beieinand hocken. - Für zusätzliche Sicherheit:

  • Impfung schützt am Besten. Vor allem vor schwerem Verlauf. - Ja, nicht zu 100%; aber über 90%. Ja, der Schutz wird mit der Zeit schwächer; aber sind nicht 50 oder 30% besser als Null ?

  • FFP2-Masken senken Risiko drastisch. Experimente am Max-Plank-Insitut belegen: Masken können das Ansteckungs-Risiko auf wenig über 1 Promille reduzieren - ausführlich auf br.de

Logisch: Je weniger Leut sich in den warmen Monaten infizieren, desto weniger Verwandte, Freunde, Bekannte, Arbeits-Kollegen usw. können in der kalten Jahreszeit angesteckt werden.

 closed   [ 270 ]

 

FF-Übung mit Technik-Check

Fing schon gut an, am Abend des 21.02.: Die Lederinger waren in voller Trupp-Stärke zur Übung erschienen. Was nach all den Lockdown-Pausen der letzten Monate wirklich ein dickes Lob wert ist. Erst recht der Elan, mit dem die Aktiven mitgemacht haben. Denn die Aufgaben dieses Abends waren eher un-spektakulär: Auto ausräumen und jedes Detail auf verlässliche Funktion checken. Jeden Auszug, alle Gerätschaften, ob die Tragkraft-Spritze problemlos anspringt, der Ölstand in der Kettensäge okay ist und so weiter. Klar: im Ernsfall darf da nix stottern, nix den Einsatz verzögern. Auch das übrigens ein wichtiges Ziel der Übung: Gedächtnis trainieren, jederzeit 'parat' haben, was wo in unserem Feuerwehr-Fahrzeug deponiert ist.

 closed   [ 390 ]


 

Sieben Lederinger bekamen Ehrenzeichen

War ein besonderer Abend beim Simandl: Mit Bürgermeister, Vize-Landrat, KBM und KBR sowie Kommandanten und aktiven Feuerwehrlern aus Beutelsbach, Klessing und Ledering. Anlass: Verleihung der Ehrenzeichen für 25 bzw. 40 Jahre Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr. - Am Sa., 13.11., hat's der VA schön groß gebracht (Bericht + Fotos: Gisela Stadler). Auch online auf pnp.de

 closed   [ 760 ]


 

KBI besucht Ledering

Zur turnusgemäßen Besichtigung nach dem Bay. FwG waren am Montag (03.05.), KBI Jo-

hann Walch und KBM Robert Grabler nach Beutelsbach gekommen, um unsere 3 Frei-willigen Wehren zu inspizieren. Wir Lederinger war'n als Erste 'dran'. Da wurde praktisch alles geprüft, was für den Ernstfall wichtig ist: Fahrzeug, Geräte, Schläuche usw. - ob alles komplett und korrekt gewartet ist. Paralell ging's um Details wie das Fahrtenbuch sowie um Angaben über Aktive & deren Leistungsstand. - Ergebnis: keine Beanstandungen; aber etliche gute Hinweise für künftige Verbesserungen.
Ist 'ne ideale Gelegenheit, mal Dankeschön zu sagen: an unsere allzeit bereiten Kommandanten Kone & Tom, an unsere Jugendwarte Anna & Herbert und an Markus & Sepp, die Geräte & Haus so tadellos in Ordnung halten!

Einsätze im Landkreis

2020: 2.613 Einsätze für Landkreis-Feuer-wehren. Am 24. März berichtete der 'VA' über die Jahres-Bilanz 2020 von Kreisbrandrat Josef Ascher: Seine 153 Freiwilligen Feuerwehren haben im letzten Jahr insgesamt 48.463 Einsatz-Stunden geleistet. Neben Sturm- und Hochwasser-Einsätzen wurden die Wehren des Landkreises zu 538 Bränden sowie in 1.913 Fällen zu technischer Hilfe gerufen, haben 242 Menschen gerettet; aber auch 18 Mal Tote bergen müssen. - Sind wir froh, dass wir davon bei uns in der Nachbarschaft nicht viel mitbekommen haben!

Die nächsten Ledering-Termine:

Bitte Termine selbständig notieren und einhalten!

Jahres-Terminplan 2022( Stand: 23.02.22 )

 

Geburtstags-
kinder
des Monats:

im  Juni, am:
01.  Nöbauer, Reinhard
03.  Resch, Florian
06.  Abtmeier, Michael
14.  Eiler, Daniel
15.  Vogl, Alois
20.  Kern, Alois
22.  Eder, Michael (jun.), Fahnenjunk
23.  Stirner, Markus
24.  Maier, Sieglinde
24.  Stolz, Wolfgang
26.  Erner, Iris
29.  Fischböck, Simon

im  Juli, am:
01.  Schwiewager, Johann
14.  Kalhamer, Christine (geb. Saller)
16.  Härtl, Herbert (sen.) Wirt z'Lede
21.  Wasmeier, Wolfgang
25.  Demmelbauer, Karin
  close ▲

 

Gleich 4 wichtige Themen im 3sat-Magazin (20.06.) : "Waldbrand-Forschung", "So trocken + heiß wie nie", Wasser-Knappheit stoppt Schul-Bau" und "E-Autos als Strom-Speicher". - Klick aufs Bild.

 

Erhöhte Waldbrand-Gefahr auch in Niederbayern

Für den Norden des Freistaats gilt bereits die höchste Warnstufe. Und auch für den Lkr. Passau sind am So. (19.06.) Beobachtungs-Flüge angeordnet br.de / 17.06.

 

Strittige Blaulicht-Regel

Das Bundesverkehrsministerium hat aktuell die Anzahl der Blaulichter an Rettungs-Fahrzeugen eingeschränkt. Experten warnen: 'Tödliche Unfälle werden zunehmen' berichtet das TV-Magazin 'Markt' ndr.de

 

Danke Daniel / 30.04.22


 

Glückwunsch zum Feuerwehr-Führerschein

Michael & Christoph Abtmeier haben ihn jetzt auch!

 

LFV-Ukraine-Hilfe im TV

Ein Konvoi aus 40 FF-Fahrzeugen hat tonnenweise Hilfsgüter in Richtung Ukraine gebracht: Feuerwehr-Ausrüstung, die von den dortigen Kameraden dringend gebraucht wird. Gespendet von bayerischen Wehren. - Ein BR-'extra' über Flüchtlinge & Helfer berichtet (u.a.) vom Bayern-Konvoi. br.de (am 06.04.)<

Das ständige Nörgeln & Fordern einiger Kiewer Regierungs-Leute sollte uns nicht abhalten, den von Putins Krieg gequälten Ukrainern weiterhin zu helfen, wo wir nur können!

 

Kurz gemeldet;

+++ Markus Stirner hat am 23. seinen 50. und tagsdrauf auch Sieglinde Maier einen 'runden' Geburtstag gefeiert - die FF Ledering wünscht viel Glück & beste Gesundheit! +++

+++ MTA-Lehrgang in Aldersbach bereits ausgebucht. - Für Herbst ist Zusatz-Termin geplant (Basis-Modul): voraussichtlich 15. / 22.10. in Ortenburg. ( Ausschreibung folgt ) +++

+++ Truppführer-Quali in Fürstenzell ausgebucht. - Neu: 25.06. / 02.07. in Vilshofen. ( Kommandant weiß mehr ) +++

+++ KFV-Passau lädt zum Lehrgang "Halten - Rüchaltung - Absturz-Sicherung 22" in Hutthurm: Fr., 22.- Sa. 23. Juli +++

 

Alarm für FF-Ledering

17.03. Tier-Rettung in Kettenham: Stier in Güllegrube. Vor Ort zeigte sich jedoch, dass die Bergung hier nur mit Spezial-Gerät möglich ist. Drum musste die Bad Griesbacher Wehr nach-alarmiert werden.

 

Immer weniger Wasser?

Experten schlagen Alarm: Auch in Deutschland sinken die Grundwasser-Spiegel. Auch in Ostbayern! - Ausführlich in der ard-Doku

 

Notruf  gilt europaweit

die lebens-rettende Telefon-Nr. 112
gilt auch im Ausland



nach oben